Willkommen in St. Gallen

Liebe Kolleginnen und Kollegen

 

„Herz und Tumoren”

 

Im Namen des wissenschaftlichen Komitees freut es mich, Sie zur Jahrestagung 2010 der Schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie (SGK) einzuladen. Gäste an diesem nationalen Kongress sind die Schweizerische Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefässchirurgie, die Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie und die Schweizerische Hypertonie Gesellschaft. Unsere Tagung findet vom 9. – 11. Juni 2010 auf dem Kongressgelände der OLMA in St. Gallen statt.

 

Das allgemeine Thema dieser Jahrestagung ist dem Herz in Verbindung mit Tumoren gewidmet. Herztumoren selbst sind eine seltene Angelegenheit. Gerade deshalb sorgen sie oft für Aufregung, was ihre Diagnostik und Therapie anbetrifft. Dies um so mehr, als dass häufig unklar ist, ob es sich beim intrakardial entdeckten Ding um einen Tumor im engeren oder weiteren Sinn (normale Struktur, Thrombus) handelt. Demgegenüber sind die kardialen Folgen von systemischer Tumortherapie epidemiologisch viel relevanter.
Schliesslich gibt es die kardialen Manifestationen extrakardial lokalisierter Tumoren.
Mit den letzteren sind gemeint: maligne Tumoren aller Art mit Perikardtamponade, die kardiale Amyloidose, das mediastinal lokalisierte Lymphom, das Hodgkin Lymphom mit Strahlentherapie-Folgen, das Phäochromozytom, das Karzinoid. – Wir fokussieren auch dieses Jahr wieder auf die Fortbildung und Forschung in der Schweiz und in Europa.
Erneut präsentieren wir Ihnen ein wissenschaftlich reichhaltiges Programm mit Sitzungen freier Mitteilungen, Posterpräsentationen sowie Satelliten-Symposien, die wir in Zusammenarbeit mit den Arbeitsgruppen der SGK und den Partnern der Industrie vorbereitet haben.

 

Der Kongress beginnt mit der traditionellen „Grüntzig-Lecture“, welche 2010 von Prof. Dr. Rolf Jenni aus Zürich gehalten wird.

 

Schliesslich haben wir die soziale Seite der Jahrestagung sorgfältig vorbereitet, insbesondere die Ausstellung unserer Industriepartner mit einer übersichtlichen Organisation, und den Gala-Abend, welcher am Donnerstag Abend, 10. Juni 2010, stattfinden wird.

 

Im Rahmen des Vorstands und wissenschaftlichen Komitees freue ich mich darauf, Sie zahlreich in St. Gallen begrüssen zu dürfen.

 

 

Prof. C. Seiler
Präsident der SGK